Mitarbeitergewinnung im Handwerk: Strategien für erfolgreiches Recruiting

Mitarbeitergewinnung im Handwerk: Strategien für erfolgreiches Recruiting

Sie sind als Handwerksunternehmen auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern? Dann kennen Sie sicherlich die Herausforderungen, die mit der Mitarbeitergewinnung einhergehen. Die Suche nach geeigneten Kandidaten kann mühsam und zeitaufwendig sein. Um in Zeiten des Fachkräftemangels erfolgreich zu sein, bedarf es einer gezielten und digitalen Recruiting-Strategie. In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie qualifizierte Mitarbeiter im Handwerk finden und welche Strategien und Tipps dabei helfen können. Zudem stellen wir Ihnen eine Lösung vor, wie Sie mit einem digitalen Recruiting-Prozess und einem eigenständigen System erfolgreich Fachkräfte gewinnen können.


Autor Geschrieben von
Tim Richter
Aktualisiert:
07.06.2024

Warum sind Mitarbeiter im Handwerk so schwer zu finden?

Die Suche nach neuen Mitarbeitern im Handwerk gestaltet sich oft als schwierig und langwierig. Einer der Hauptgründe dafür ist der aktuelle Fachkräftemangel in Deutschland. Viele qualifizierte Fachkräfte sind bereits in Arbeit und nicht auf der Suche nach einer neuen Stelle. Zudem haben sich auch die Anforderungen an das Handwerk in den letzten Jahren verändert, was eine spezifische Ausbildung und Expertise erfordert.

Die demografische Entwicklung in Deutschland trägt ebenfalls dazu bei, dass es immer weniger junge Menschen gibt, die eine Karriere im Handwerk anstreben. Hinzu kommt, dass die Arbeitsbedingungen in manchen Bereichen des Handwerks anspruchsvoll sind und körperliche Belastungen mit sich bringen können. Unternehmen müssen daher innovative Strategien entwickeln, um neue Mitarbeiter für sich zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden.

Dazu zählen beispielsweise gezielte Recruiting-Maßnahmen, eine ansprechende Arbeitgebermarke, attraktive Arbeitsbedingungen und Benefits sowie eine gezielte Förderung der Mitarbeiterentwicklung. Ein weiterer Faktor, der die Suche nach neuen Handwerks-Mitarbeitern erschwert, ist der steigende Konkurrenzdruck. Vor allem in Ballungsräumen gibt es eine Vielzahl von Handwerksunternehmen, die um die Gunst der Bewerber konkurrieren.

Unternehmen müssen daher eine klare Differenzierung zu anderen Anbietern schaffen und sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Auch die Digitalisierung spielt eine immer wichtigere Rolle in der Handwerksbranche und erfordert spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten. Daher ist es notwendig, dass Unternehmen sich kontinuierlich weiterbilden und auf dem neuesten Stand bleiben, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und eine attraktive Arbeitsumgebung zu bieten.

Strategien zur Mitarbeitergewinnung im Handwerk

Ein Handwerksunternehmen benötigt eine gezielte Strategie für die Mitarbeitergewinnung, um im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte erfolgreich zu sein. Insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels stellen sich dabei große Herausforderungen. Unternehmen müssen sich bemühen, potenzielle Bewerber auf sich aufmerksam zu machen und sie von den Vorteilen einer Anstellung im Unternehmen zu überzeugen.

Dazu gehört eine ansprechende Arbeitgebermarke sowie eine gezielte Ansprache der Zielgruppe. Eine transparente und offene Kommunikation sowie attraktive Arbeitsbedingungen und Benefits können dazu beitragen, Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Es ist daher essentiell, dass Unternehmen ihre Mitarbeitergewinnungsstrategie regelmäßig überprüfen und anpassen, um auf die aktuellen Herausforderungen am Arbeitsmarkt reagieren zu können.

Eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung beginnt mit einer gezielten Strategie. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Gezielte Stellenausschreibungen und -Beschreibungen: Erstellen Sie eine aussagekräftige Stellenausschreibung und Beschreibung, die die Anforderungen der Stelle und des Unternehmens transparent darstellt. Nutzen Sie dabei auch die Keywords, die für die Stelle und die Suche relevant sind, wie "Mitarbeitergewinnung Handwerk" oder "Qualifizierte Mitarbeiter finden".

  2. Nutzung von Online-Jobbörsen und Social-Media-Plattformen: Online-Jobbörsen und Social-Media-Plattformen sind heute wichtige Kanäle für die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Hier können Sie gezielt Ihre Stellenangebote ausspielen und potenzielle Bewerber ansprechen. Auch hier sollten Sie auf passende Keywords achten, wie "Mitarbeiter Recruiting" oder "Gute Mitarbeiter finden".

  3. Empfehlungen und Netzwerke nutzen: Nutzen Sie bestehende Kontakte und Netzwerke, um potenzielle Bewerber zu finden. Auch Mitarbeiterempfehlungen können hilfreich sein, um geeignete Kandidaten zu gewinnen.

  4. Direktansprache potenzieller Kandidaten: Gehen Sie aktiv auf potenzielle Kandidaten zu, zum Beispiel über LinkedIn oder XING. Hier können Sie gezielt Fachkräfte ansprechen und für Ihr Unternehmen gewinnen.

  5. Ausbildung und Weiterbildung von Fachkräften: Eine weitere Möglichkeit ist die Ausbildung und Weiterbildung von Fachkräften. Hier können Sie gezielt in den Nachwuchs investieren und Fachkräfte für die Zukunft ausbilden.

 

Tipps für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung mit Beispiel in der SHK Branche

Um erfolgreich neue Mitarbeiter im SHK Bereich zu gewinnen, ist es für ein Unternehmen wichtig, sich nach außen hin als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Hierzu gehört eine klare und ansprechende Arbeitgebermarke, die sich von anderen Unternehmen abhebt. Das Unternehmen sollte sich als moderner Arbeitgeber darstellen, der auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingeht und ihnen eine langfristige Perspektive bietet.

Hierzu können beispielsweise flexible Arbeitszeitmodelle, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine moderne Ausstattung der Arbeitsplätze beitragen. Auch die Zusammenarbeit mit Schulen und Berufsschulen sowie die Förderung von Praktika und Ausbildungsangeboten können dazu beitragen, das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren

Um diese Maßnahmen erfolgreich umzusetzen, ist es wichtig, dass das Unternehmen eine klare Strategie und ein effektives Recruiting-Management hat, um potenzielle Bewerber gezielt anzusprechen und zu gewinnen.

Neben einer gezielten Strategie gibt es auch Tipps, die für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung im Handwerk wichtig sind:

  1. Attraktive Arbeitgebermarke und Employer Branding: Eine starke Arbeitgebermarke und ein attraktives Employer Branding sind wichtige Faktoren, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Hierbei geht es darum, das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und die Vorzüge des Unternehmens für potenzielle Bewerber transparent darzustellen.
  2. Gutes Arbeitsklima und Mitarbeiterzufriedenheit: Ein gutes Arbeitsklima und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit sind wichtige Faktoren, um Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter sich wohl und geschätzt fühlen und bieten Sie attraktive Arbeitsbedingungen, die zu einer hohen Arbeitsmotivation beitragen. Auch eine angemessene Vergütung sowie Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sind wichtige Faktoren für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit.
  3. Flexibilität und Work-Life-Balance: Flexible Arbeitszeitmodelle und eine ausgeglichene Work-Life-Balance sind für viele Mitarbeiter wichtige Faktoren bei der Wahl ihres Arbeitgebers. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern daher flexible Arbeitszeiten oder die Möglichkeit zu Home-Office und schaffen Sie somit eine gute Balance zwischen Arbeit und Privatleben.

  4. Persönlicher Kontakt und Wertschätzung: Gehen Sie auf Ihre Mitarbeiter ein und zeigen Sie Wertschätzung für ihre Arbeit und ihr Engagement. Ein persönlicher Kontakt und eine offene Kommunikation tragen dazu bei, dass sich Ihre Mitarbeiter wohlfühlen und motiviert bleiben.

  5. Bewerbermanagement und schnelle Reaktionszeiten: Eine schnelle und professionelle Reaktion auf Bewerbungen sowie eine transparente Kommunikation im Bewerbungsprozess sind wichtige Faktoren, um potenzielle Bewerber zu überzeugen und für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Warum ein digitaler Recruiting-Prozess die beste Lösung ist?

Ein digitaler Recruiting-Prozess bietet viele Vorteile und ist heutzutage unverzichtbar, um im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter erfolgreich zu sein. Durch den Einsatz eines eigenständigen Systems können Sie den Bewerbungsprozess automatisieren und somit Zeit und Ressourcen sparen. Zudem können Sie durch gezieltes Datenmanagement und Analyse-Tools effektiver und zielgerichteter arbeiten.

Ein digitales Recruiting-System bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Arbeitgebermarke und Ihre Stellenangebote gezielt und ansprechend zu präsentieren. Über Ihre Website und Social-Media-Kanäle können Sie potenzielle Bewerber gezielt ansprechen und für Ihr Unternehmen gewinnen. Mit unserem digitalen Recruiting-System bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung im Handwerk. Unser System ermöglicht es Ihnen, Ihre Stellenangebote ansprechend und effektiv zu präsentieren und potenzielle Bewerber gezielt anzusprechen. Wir unterstützen Sie dabei, den Bewerbungsprozess zu automatisieren und somit Zeit und Ressourcen zu sparen.

Fazit:

Eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung im Handwerk ist heutzutage eine große Herausforderung. Eine gezielte und digitale Recruiting-Strategie ist unverzichtbar, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Mit den oben genannten Strategien und Tipps sowie einem digitalen Recruiting-System können Sie erfolgreich Fachkräfte gewinnen und somit den Erfolg Ihres Unternehmens sichern. Klicken Sie unten auf den Button, um mehr über unser System zu erfahren.